Kostenrechnung 

 

Um gegenüber Ihren Mitbewerbern am Markt erfolgreich zu sein, reicht die Buchführung alleine nicht aus.

 

Sie liefert z.B. keine Informationen über die kurz- und langfristige Preisuntergrenze eines einzelnen Produkts. 

 

 

Gibt keine Entscheidungsalternativen bezüglich Eigenfertigung oder Fremdbezug,

Kostenzurechnung auf einzelne Produkte oder Produktgruppen und keine Informationen über die Gewinnträchtigkeit des jeweiligen Erzeugnisses.


Die Kostenrechnung lässt sich grundsätzlich in zweierlei Hinsicht nutzen:


1. Wirtschaftlichkeitskontrolle (Verwendung der Daten eines beendeten Wirtschaftsjahres)
2. Planungsrechnung, Angebotskalkulation (Verwendung alter und neuer Daten)

 

Wir erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Kostenrechnungssystem, welches Ihnen genau jene Daten liefert, die Sie zur Unternehmenssteuerung bzw. zur Entscheidungsfindung benötigen.

 

 

 

Kontaktformular